Gründen 14 – Was Franchisenehmer davon haben

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

© 3D Rendering: www.corporate-interaction.com

Franchisenehmer wird vermutlich derjenige, der selbständig sein möchte und auf ein bereits bestehendes und bewährtes Businessmodell zurückgreifen will. Und über entsprechendes Eigenkapital verfügt. Das kann jemand sein, der mit einer guten Abfindung aus dem Angestelltenverhältnis ausscheidet und dieses Geld in eine eigene Unternehmung stecken will. Oder eine kleine Erbschaft und Erspartes wollen dazu verwendet werden, selbständig in einem Business mit bereits eingeführter Marke zu investieren.

 

Warum Franchise angenehm ist?

Die Franchisenehmerin Snjezana Topic sieht den Vorteil bei Franchising, dass ihr Risiko besser kalkulierbar ist. Sie wollte von Beginn an nicht alleine einen Geschäftsbereich aufbauen, sondern auf die Hilfe eines Franchisegebers zurückgreifen können. In vielen Bereichen, wie bei der Erstellung des Businessplanes, in allen Marketingbelangen, bei den Verkaufsagenden und vielem mehr waren schon bestimmte Vorüberlegungen und Strukturen vorhanden.

 

Chefin mit Rückhalt.

Vielen Unternehmern und Unternehmerinnen, egal ob sie nun Franchisenehmer oder ein Einzelpersonenunternehmen haben, schätzen am Selbständig sein, dass sie eigenverantwortlich handeln können. Auch wenn es manchmal wirklich hart ist, macht es sehr viel Freude weiß die Chefin Dilek Göcen. Sie ist seit nunmehr 12 Jahren selbständig und könnte sich ein Angestelltendasein überhaupt nicht mehr vorstellen. Sie liebt es ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu führen und besonders deswegen, weil es sich um ihr eigenes Unternehmen handelt.

 

Ohne Geld keine Musi

Der Unternehmer Maisel bereut keine Minute und würde auf jeden Fall wieder gründen. Er gibt allerdings den dringenden Tipp, sich nach solchen Finanzierungsmöglichkeiten umzusehen, die einen nicht unnötig viel Zeit und Kraft kosten. Bei Förderanträgen muss man auf jeden Fall die oftmalige Mühsal und den zeitlichen Aufwand bedenken, der von Antragstellung bis zur tatsächlichen Förderung notwendig ist.

 

Wo man für sich geeignete Franchise Systeme findet.

Wer ein Unternehmen gründen will und das als Franchisenehmer, der überlegt zunächst in welcher Branche dies sinnvoll wäre. Nach Branchen sortiert, kann man sich die verschiedenen Franchise System auf dem Franchiseportal ansehen. Auch die Franchisebörse bietet die Möglichkeit, nach der gewünschten Branche zu suchen.

 

Doch nicht alles ist Gold was glänzt.

Als Franchisenehmer ist man üblicherweise langfristig vertraglich gebunden. Wenn die Zentrale Fehler macht oder ein schlechtes Image bekommt, hängt man genauso mit drinnen. Die Zahlungen, die man tätigt um am bestehenden Franchisesystem partizipieren zu können, sind nicht unterheblich. Und letztlich ist man nicht wirklich Chef oder Chefin sondern in vielen Bereichen hat der Franchisegeber ein Weisungs- und Kontrollrecht. Mehr dazu können sie auf dem Franchiseportal nachlesen.

 

Unternehmerweb-Serie #Gründen:

Gründen 13: …was es über das System Franchise zu sagen gibt.

Gründen 12 – Was EPU zu sagen haben! Teil 2

Gründen 11 – Was EPU zu sagen haben! Teil 1

Gründung 10 – GmbH: Unternehmer und Unternehmerinnen berichten

Gründen 09: Nicht nur bei Gründung einer GmbH braucht es Startkapital »

Gründen 08: Eine GmbH gründen – Unter welchen Bedingungen? »

Gründen 07: EPU, GmbH, … Überlegungen vor Gründung »

Gründen 06: Selbständig mit Gewerbeschein »

Gründen 05: Mit oder ohne Lehre ein Unternehmen gründen.

Gründen 04: Welche Eigenschaften man für dir Selbständigkeit mitbringen sollte! »

Gründen 03: Welche Unternehmensziele haben Sie? »

Gründen 02: Gründe sich selbständig zu machen? »

Gründen 01: Warum nicht einmal Unternehmer und Unternehmerin sein? »

Author: Maria Nasswetter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.