Gründen 06: Selbständig mit Gewerbeschein

©www.corporate-interaction.com Vor Gründung muss ein Gewerbeschein gelöst werden

©www.corporate-interaction.com
Vor Gründung muss ein Gewerbeschein gelöst werden

 

Alles beginnt mit der Geschäftsidee. Will man sich selbständig machen, dann braucht es ein Quantum an Leidenschaft, viel Energie und Enthusiasmus. Ist der Entschluss gefasst dann sollten einige Fragen geklärt werden.

 

Gewerbeschein lösen oder Gewerbeberechtigung erhalten?

Der Begriff Gewerbeberechtigung hat den Begriff Gewerbeschein abgelöst.
Zunächst muss abgeklärt werden, ob für die Umsetzung der Geschäftsidee laut Gewerbeverordnung ein freies oder ein reglementiertes Gewerbe ist. Gewerbeberechtigt ist nur, wer das 18. Lebensjahr vollendet hat, nicht besachwaltet ist, die Staatsangehörigkeit zu einem Mitgliedsstaat der EU oder eines anderen Vertragsstaates des EWR oder Vorliegen eines freudenrechtlichen Aufenthaltstitels zur Ausübung des Gewerbes und keine Ausschlussgründe, wie beispielsweise bestimmte Vorstrafen, vorliegen.

 

Was man unter dem Begriff Gewerbe versteht.

Von einem Gewerbe spricht man dann, wenn damit eine selbständige, regelmäßige und auf Gewinnabsicht zielende Tätigkeit verbunden ist. Man unterteilt in freie und reglementierte Gewerbe.

 

Freies versus reglementiertes Gewerbe

Alle freien Gewerbe in Österreich sind auf dieser Liste, die vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend herausgegeben wird, zu finden.
Alle reglementierten Gewerbe können hier gefunden werden.
Beim reglementierten Gewerbe müssen bestimmte Befähigungsnachweise erbracht werden, wie  eine Meisterprüfung oder bestimmte Dienstzeugnisse.

 

Österreich verwendet das europäische Pionierprojekt GISA vor allen anderen Ländern

Seit 1. März 2015 gibt es das GewerbeInformationsSystem Austria (GISA) dass die vormals 14 dezentralen Gewerberegister ersetzt. Was bedeutet das nun für Neugründer und Unternehmer? Die Gewerbeanmeldung kann nunmehr elektronisch erfolgen, da keine persönliche Gewerbeanmeldung mehr nötig ist. In Folge können auch so Adress- oder Namensänderungen erfolgen.

 

Unternehmerweb-Serie #Gründen:

Gründen 14: Was Franchisenehmer davon haben »

Gründen 13: …was es über das System Franchise zu sagen gibt. »

Gründen 12 – Was EPU zu sagen haben! Teil 2

Gründen 11 – Was EPU zu sagen haben! Teil 1

Gründung 10 – GmbH: Unternehmer und Unternehmerinnen berichten

Gründen 09: Nicht nur bei Gründung einer GmbH braucht es Startkapital »

Gründen 08: Eine GmbH gründen – Unter welchen Bedingungen? »

Gründen 07: EPU, GmbH, … Überlegungen vor Gründung »

Gründen 06: Selbständig mit Gewerbeschein »

Gründen 05: Mit oder ohne Lehre ein Unternehmen gründen.

Gründen 04: Welche Eigenschaften man für dir Selbständigkeit mitbringen sollte! »

Gründen 03: Welche Unternehmensziele haben Sie? »

Gründen 02: Gründe sich selbständig zu machen? »

Gründen 01: Warum nicht einmal Unternehmer und Unternehmerin sein? »

 

Quellen:

http://www.bmwfw.gv.at/Unternehmen/Gewerbe/Documents/Bundeseinheitliche_Liste_der_freien_Gewerbe.pdf
http://www.bmwfw.gv.at/Unternehmen/Gewerbe/Documents/Liste%20reglementierte%20Gewerbe.pdf
http://www.bmwfw.gv.at/Unternehmen/Gewerbe/Seiten/GISA%28GewerbeInformationsSystemAustria%29.aspx

Author: Maria Nasswetter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.