Beleuchtung im B√ľro: Mitarbeiterw√ľnsche und Wirklichkeit

© Bild: Zumtobel

© Bild: Zumtobel

Beleuchtung in B√ľro scheint ein untersch√§tzter Faktor f√ľr das Wohlbefinden der Mitarbeiter zu sein. Das zeigt sich in einem Zwischenbericht einer Langzeitstudie des Frauenhofer Instituts. Ob Verh√§ltnis zwischen direkter und indirekter Beleuchtung, ob individuelle Anpassung an den Arbeitsplatz oder auch der Farbeindruck des Lichts, √ľberall klaffen Wirklichkeit und die Vorstellung der Mitarbeiter zum Teil sehr weit auseinander.

Zum Artikel ¬Ľ

Kommentar: WKO-Wahlen 2015 ‚Äď Demokratisches Tun in seiner besonderen Form

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

Die Serie zur WKO-Wahl ist auf sehr viel Interesse bei den LeserInnen gesto√üen. Kammerpolitik ist also nicht nur etwas f√ľrs Hinterzimmer. Zum Artikel ¬Ľ

Wohlf√ľhlen: Dress for Power ‚Äď Haltung macht Eindruck

© Bild: Shutterstock

© Bild: Shutterstock

Wir leben in einer Welt von Bildern und selbst wenn wir lesen, entsteht der Inhalt f√ľr die Mehrheit von uns als Bild. Die Augen sind nun einmal die Sinnesorgane, √ľber die wir maximale Information (10.000.000 Bit/sec) am schnellsten aufnehmen k√∂nnen. Zum Artikel ¬Ľ

Organisiation: Was möchte ich erreichen und wie halte ich mein Unternehmen auf Kurs

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Im zweiten Artikel ging es um das Schaffen einer guten, strategischen Basis f√ľr eine erfolgreiche Unternehmensentwicklung. Wenn dieses wichtige Fundament gebaut ist, geht es um die sinnvolle Planung von Unternehmenszielen. Zum Artikel ¬Ľ

Bring Your Own Device ‚Äď Teil 2: Welche Sicherheitsrisiken gehen Unternehmen ein?

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Chance oder Risiko? BYOD ist beides. Chancen sind die Abl√§ufe zu ver√§ndern und zu vereinfachen, MitarbeiterInnen Zufriedenheit zu erh√∂hen und Anschaffungskosten f√ľr mobile Endger√§te zu minimieren. Problematisch wird es, wenn Auswirkungen auf die breitere Netzwerk-Infrastruktur nicht ber√ľcksichtigt werden. Zum Artikel ¬Ľ

 

Susanne Hölzl, Coach

© Bild: Susanne Hölzl

© Bild: Susanne Hölzl

Tr√§ume vom Outdoorcoaching. Zum Artikel ¬Ľ

Was hilft gegen BASEL III?

© Bild: Florian Rainer

© Bild: Florian Rainer

Ist Crowdfunding ‚Äď Crowdinvesting ein gangbarer Weg? Zum Artikel ¬Ľ

Katharina Rosse, Lachyoga-Trainerin:

© Bild: Katharina Rosse

© Bild: Katharina Rosse

Gebe Ver√§nderungen Raum & Zeit. Zum Artikel ¬Ľ

Bring Your Own Device ‚Äď Teil 1: Coole L√∂sung oder doch besser nicht?

© 3D Visual: www.corpoarte-interaction.com

© 3D Visual: www.corpoarte-interaction.com

Bring your own device (BYOD) bezeichnet die Nutzung privater mobiler Endger√§te im Unternehmensnetzwerken. Hindernisse sind dabei vorprogrammiert, doch bei genauer Betrachtung √ľberwiegt der Nutzen. Zum Artikel ¬Ľ

E-Mail Marketing mit der DIRECT MARKETING TOOLBOX

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

E-Mail Marketing z√§hlt zu den wahrscheinlich am meisten untersch√§tzten Bereichen des Online Marketings. W√§hrend Mobile, Social Media oder Content Marketing als die gro√üen Online-Trends in aller Munde sind, befindet sich das Thema E-Mail Marketing in einem scheinbaren Dornr√∂schenschlaf und wartet darauf aufgeweckt zu werden. Advertorial powered by POST AG ¬Ľ

Stefan Illes, Burnout-Prophylaxe-Trainer

© Bild: Stefan Illes

© Bild: Stefan Illes

Neuorientierung f√ľhrte zum Unternehmertum. Zum Artikel ¬Ľ

‚ÄěAltes Wissen‚Äú, oder wird das Wissen …

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

… von gestern in der Wirtschaft gebraucht? Zum Artikel ¬Ľ

Magda Bleckmann, Unternehmensberaterin

© Bild: Magda Bleckmann

© Bild: Magda Bleckmann

Verhelfe Kunden zu ihren Wunschkunden! Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog 13: ‚Ķ der fulminante Unternehmensstart

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Sie haben Ihr Gewerbe angemeldet und starten sagen wir mal am ersten Februar Ihr Unternehmen. Wie machen Sie das konkret? Sie denken vielleicht, nun muss ich ja erst mal beginnen und kann ja nicht schon feiern, oder? Party gleich am ersten Tag der Unternehmensgr√ľndung?! Zum Artikel ¬Ľ

F√∂rderungen ‚Äď Welche F√∂rderstellen und F√∂rdermittel gibt es f√ľr Gr√ľnderInnen

@ www.corporate-interaction.com

@ www.corporate-interaction.com

Eine gute Unternehmensidee hat man schnell einmal, aber meistens fehlt einem dann doch das n√∂tige Kleingeld, um diese Idee auch zu verwirklichen. Daran sollte es nicht scheitern! Daher gibt es einige F√∂rderm√∂glichkeiten und Unterst√ľtzungen f√ľr Gr√ľnder und Jungunternehmer . Zum Artikel ¬Ľ

Meine Unternehmensidentität!

© 3D Visual: ww.corporate-interaction.com

© 3D Visual: ww.corporate-interaction.com

Schaffen eines strategischen Fundaments. Zum Artikel ¬Ľ

Martina Jeric-Ruzovits, Sprachtrainerin

© Bild: Lernhilfe Leric

© Bild: Lernhilfe Leric

Baue neue Br√ľcken zwischen den Menschen. Zum Artikel ¬Ľ

Mode und Alter

@ 3D Visual: www.corporate-interaction.com

@ 3D Visual: www.corporate-interaction.com

Anti-Aging ist vorbei – Komfort statt Prada. Zum Artikel ¬Ľ

Im unternehmerweb.at Test:

Online Marketing mit der DIRECT MARKETING TOOLBOX

@ www.corporate-interaction.com

@ www.corporate-interaction.com

Die DIRECT MARKETING TOOLBOX ist ein sehr umfassendes Werkzeug, das sowohl Offline als auch Online vielf√§ltige Werkzeuge und viel Wissen zur Verf√ľgung stellt. Zum Artikel – Powered by POST AG ¬Ľ

Stephanie Köppl, Eventmanagerin: … von der Konzepterstellung bis zur Betreuung

© Manuela-Mayr-Almarales-Barban

© Manuela-Mayr-Almarales-Barban

Viele Kunden haben Ber√ľhrungs√§ngste und verbinden mit der Leistung eines Planers Unmengen an Ausgaben. Zum Artikel ¬Ľ

Karin und Herbert Gangl, Taxi-Mitwagenservice

© Gangl Transfers

© Gangl Transfers

Wir bereuen keine Minute! Zum Artikel ¬Ľ

Barbara Huber, Unternehmensberaterin

© Bild: kunstfotografin.at

© Bild: kunstfotografin.at

Will mitgestalten und helfen. Zum Artikel ¬Ľ

2014 das war¬īs schon wieder!

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Aber es geht hurtig weiter‚Ķ Zum Artikel ¬Ľ

Energieeffizienzgesetz: Warum es wichtig ist, dass Kunden von Energielieferanten Energie sparen

© Bild EVN

© Bild EVN

Einige Energieversorger haben sich schon vor Jahren auf den Weg gemacht, ihre Gesch√§ftsmodelle neu zu strukturieren. Dabei geht es dabei um einen Know-how Transfer vom Energielieferanten hin zum Verbraucher. Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog Teil 12: Gewerbeanmeldung und was sonst noch zu tun ist.

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

Ist das Gr√ľndungsdatum gefunden kann die Gewerbeanmeldung get√§tigt werden. Worauf Sie bei der Gewerbeanmeldung achten sollten! Und sonst: First-Day-Business-Party planen, genug Visitenkarten einstecken, auf Xing und Twitter den Unternehmensstart posten und alles was sonst noch ansteht. Zum Artikel ¬Ľ

Bernhard Schuster, Bewertungsportal

© Bild: Bernhard Schuster

© Bild: Bernhard Schuster

Ohne Enthusiasmus w√ľrde ich generell jedem Gr√ľnder abraten. Zum Artikel ¬Ľ

Regina Volgger, Modelist und Stylist

© Bild: We:aRe by Regina Volgger

© Bild: We:aRe by Regina Volgger

Wusste schon mit 14 Jahren, dass ich mich selbst√§ndig machen m√∂chte. Zum Artikel ¬Ľ

Ronald Janisch, Werber

© Bild: Klaus Ranger

© Bild: Klaus Ranger

Habe mich nach 15 Jahren in der Agentur- und Marketingbranche entschlossen, eine eigene Agentur zu gr√ľnden. Zum Artikel ¬Ľ

ENERGIE Jack – Tipp 12/1: Beleuchtung

Powered by Logo_EVN_klein

Energie-Jack

Gerade in dieser eher dunklen Jahreszeit ist das Thema Licht sehr erhellend. Hier diesbez√ľgliche Strategie zur effizienteren Erleuchtung:

  • Gl√ľhlampen durch LEDs oder Energiesparlampen
  • Niedervolt-Halogen-Gl√ľhlampen durch IRC-Halogen-Gl√ľhlampen
  • Hochvolt-Halogen-Gl√ľhlampen durch Kompakt Leuchtstofflampen
  • Standard-Leuchtstofflampen durch Dreibanden-Leuchtstofflampen mit elektronischem Vorschaltger√§t

Weitere Tipps finden Sie hier >>>

ENERGIE Jack – Tipp 12/2: Home Office einrichten XII

Powered by Logo_EVN_klein

Energie-Jack

Beim Kauf der neuen Lampen ist es ratsam auf die Energieeffizienz der Produkte zu achten. Es zahlt sich aus nach den mit A+++ ausgezeichneten Leuchten zu greifen. Damit wird man nachhaltig belohnt und hat verantwortungsbewusst gehandelt.

 

 

Weitere Tipps finden Sie hier >>>

 

Im Fokus: WKO-Wahl ‚Äď H√§lt die Absolute in Wien?

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

50,9% im Jahr 2000. 50,5% im Jahr 2005. 50,3% im Jahr 2010. Wien: k√ľhl, windig, regnerisch. Die Absolute h√§lt. Schon vor 15 Jahren musste der Wirtschaftsbund (√ĖWB) um seine Mehrheit in Wien bangen. Verloren hat er sie bis heute nicht. Warum sollte das 2015 anders sein? Zum Artikel ¬Ľ

Dresscode: Krempeln gegen die Krise

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

‚Ķ die unsichere Zeiten wie diese mit sich bringen, ist es doch kaum verwunderlich, dass die M√§nnerwelt nicht nur die sprichw√∂rtlichen √Ąrmel, sondern auch die Hosenbeine aufkrempelt ‚Äď wahrscheinlich um sich besser vom ansteigenden Krisenwasser zu sch√ľtzen, wer wei√ü. Zum Artikel ¬Ľ

 

Harald Schrefl, Online-Markting-Expert

© Bild: Wilke

© Bild: Wilke

Wir haben keine gedruckten Werbemittel mehr! Zum Artikel ¬Ľ

Gabriela Joham, Personalentwicklerin

© Bild: Gabriele Joham

© Bild: Gabriele Joham

Mein Unternehmen steht auf drei Beinen!‚Ä® Zum Artikel ¬Ľ

Sebastian Prohaska, IT Betreuer:

© Bild: Prohaska

© Bild: Prohaska

Serviceorientierte Unternehmen haben aus meiner Sicht Zukunft. Zum Artikel ¬Ľ

In vielerlei Hinsicht eine energieeffiziente Fusion: SmartHome und HomeOffice!

© Bild EVN

© Bild EVN

Ist das Heimb√ľro geschaffen und als wesentlich g√ľnstigere Variante als die Anmietung eines neuen B√ľros gew√§hlt gilt auch hier als kluge Strategie sich um die Energieoptimierung zu k√ľmmern.

Advertorial – Zum Artikel ¬Ľ

IT-Engpass bei KMU ‚Ä®Teil 3: Mobilit√§t der Mitarbeiter ‚Äď Auswirkung IT von KMU

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Um die Mobilit√§t der MitarbeiterInnen zu erhalten oder zu f√∂rdern, m√ľssen KMU die Voraussetzungen kennen. Private Endger√§te geh√∂ren heute zum Arbeitsalltag vieler MitarbeiterInnen. Die Integration mobiler Endger√§te ergeben Herausforderungen f√ľr die IT. Zum Artikel ¬Ľ

 

Dresscode: Die psychologische Wirkung von Farben

© Bild: GUCCI

© Bild: GUCCI

Jedes Detail eines Kleidungsst√ľckes hat seine eigene Botschaft. So wird ‚ÄěSeriosit√§t‚Äú vor allem mit einer geradlinigen Silhouette vermittelt, ‚ÄěNat√ľrlichkeit‚Äú mit nat√ľrlichen, nicht gl√§nzenden Materialien, ‚ÄěDynamik‚Äú mit glatteren bis gl√§nzenden Strukturen. Durch Farben wird vor allem Energie vermittelt. Zum Artikel ¬Ľ

Das WKO-Wahlrecht ‚Äď Folge 8: Frau Leitz will mit einer eigenen Liste kandidieren.

@ Visual: www.corporate-interaction.com

@ Visual: www.corporate-interaction.com

Frau Leitz hat einen Plan: Die Berufsfotografin aus Vorarlberg will bei der Wirtschaftskammerwahl 2015 mit einer eigenen Liste antreten. Wie geht Frau Leitz nun vor? Zum Artikel ¬Ľ

 

Die DIRECT MARKETING TOOLBOX vier Wochen lang gratis testen!

Die DIRECT MARKETING TOOLBOX der POST AG.

Die DIRECT MARKETING TOOLBOX der POST AG. © www.corporate-interaction.com

Die Post und unternehmerweb.at laden alle UserInnen zum kostenlosen Test der DIRECT MARKETING TOOLBOX ein. Die DIRECT MARKETING TOOLBOX ist ein speziell f√ľr KMU entwickeltes vielf√§ltiges Werkzeug. Sie eignet sich auch f√ľr Werbeagenturen, PR-Berater oder PR- und Marketingabteilungen in gr√∂√üeren Unternehmen.
Powered by POST AG ¬Ľ

Martin Watzka, Crowdinvestment: Am Sparbuch befindet sich enorm viel totes Kapital!

© dasErtragReich management gmbh

© dasErtragReich management gmbh

Mir gefiel die Richtung nicht, die die Banken in den letzten Jahren eingeschlagen haben. Es gab wenig Strategie und die war wenig nachhaltig. Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog Teil 11: Netzwerken ‚Äď viele Kontaktdaten gesammelt ‚Äď und was nun?

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

In den letzten beiden Blogs √ľbers Netzwerken ging es mehr darum wie und wo man Kontakte kn√ľpfen kann. Sind die Taschen nun voll mit Visitenkarten sollten diese wenn m√∂glich nicht im n√§chsten Beh√§ltnis landen und dort vergessen werden. Zum Artikel ¬Ľ

WKO-Wahlrecht ‚Äď Folge 7 : Herr Huber will kandidieren

WKO-Illu-7-kandidieren

© 3D Visual: www.corporate-interaction.com

Herr Huber hat einen Plan: Der Spediteur aus Nieder√∂sterreich will bei der Wirtschaftskammerwahl 2015 antreten. Auf welchem Wahlvorschlag er stehen will oder kann, wei√ü er noch nicht. Wie geht Herr Huber nun vor? Zum Artikel ¬Ľ

Das B√ľro der Zukunft ‚Äď Die richtige Meeting-Kultur hilft!

Stehen verk√ľrzt die Meeting L√§nge und verbessert die Ergebnisse. ¬© Foto: Bene AG

Stehen verk√ľrzt die Meeting L√§nge und verbessert die Ergebnisse. ¬© Foto: Bene AG

4,9 Stunden pro Woche verbraucht der durchschnittliche Manager f√ľr die Vorbereitung seiner Meetings. Er sitzt in sieben Besprechungen, die durchschnittlich 2 Stunden und 45 Minuten dauern und an denen im Schnitt sieben Personen teilnehmen. Zum Artikel ¬Ľ

Wolfgang Axamit, IT-Fachmann

© Bild: Wolfgang Axamit

© Bild: Wolfgang Axamit

Besch√§ftige mich seit meinem 14ten Lebensjahr mit Software. Zum Artikel ¬Ľ

Susanne Lindenthal, TCM-Expertin

© Bild: essenbelebt

© Bild: essenbelebt

Ich poste Rezepte und Tipps. Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog Teil 10: Netzwerken / Social Media

© visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

M√∂glichkeiten die Social-Media zum Netzwerken anbietet. Zum Artikel ¬Ľ

Druckluft ‚Äď der unscheinbare Geldfresser im Betrieb!

© Bild: EVN

© Bild: EVN

Druckluft ist neben Strom der am weitesten verbreitete Energietr√§ger in Produktionsprozessen ‚Äď kostet jedoch 20 bis 40 Mal so viel als dieser! Advertorial ‚Äď Zum Artikel ¬Ľ

Ihre Messe: In f√ľnf Schritten zum erfolgreichen Auftritt!

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Ein Messeauftritt ist eine wichtige Marketingma√ünahme und es gilt, ihn gut zu planen, damit sich auch langfristige Erfolge einstellen. Zum Artikel ¬Ľ

Do Laura Heneis, Kunstfotografin

Foto: ©kunstfotografin.at

Foto: ©kunstfotografin.at

Gl√ľck macht sich im Gesicht bemerkbar!
Zum Artikel ¬Ľ

Pflegerebell Mann ‚Äď Deine Tage sind gez√§hlt!?

© 3D Visual: www.corporate-Interaction.com

© 3D Visual: www.corporate-Interaction.com

Das zunehmende Pflegebewusstsein des modernen Mannes z√§hlt zu den eindeutigen Wachstumsgaranten unserer Zeit. Zum Artikel ¬Ľ

Snjezana Topic, Franchisenehmerin

© Bild: Mrs. Sporty

© Bild: Mrs. Sporty

Werde mein Unternehmen auch sukzessive erweitern!
Zum Artikel ¬Ľ

Das B√ľro der Zukunft ‚Äď Teil 4 Die Bene Nice Wall!

© Bild: Bene AG

© Bild: Bene AG

Brainstorming, Buzz-Session, Kreativ-Meeting, Workshop, Brainwriting und Collective-Notebook-Methode, das sind die ‚Äěneuhochdeutschen‚Äú Schlagw√∂rter f√ľr unterschiedliche Kreativtechniken. Alle diese Begriffe haben Eines gemeinsam: Es geht um die Kreativit√§t in der Gruppe.
Powered by Bene AG ¬Ľ

IT als Engpass bei KMU: Datenverlust was nun?

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Der Verlust von relevanten Daten auf den verschiedensten Speichermedien kann schon einmal passieren. Meist gerade dann, wenn man es am wenigsten brauchen kann, die Datensicherung eine Weile her ist oder √ľberhaupt kein Backup erstellt wurde. Zum Artikel ¬Ľ

Thomas Egger, Unternehmensberater

© Bild: Horse Power

© Bild: Horse Power

Eine umfassende Marktanalyse vorab ist sehr ratsam. Zum Artikel ¬Ľ

Alois Reikersdorfer, Franchisegeber

© Bild: Remax

© Bild: Remax

Nutzung der neuen Medien ist unumg√§nglich. Zum Artikel ¬Ľ

Sieglinde Götze, PR- und Unternehmensberaterin

© Bild: goetze-consulting

© Bild: goetze-consulting

Die Ursachen ergr√ľnden und nicht die Auswirkungen bek√§mpfen! Zum Artikel ¬Ľ

Die unternehmerweb.at Top 10

Oktober 2014 ¬Ľ

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Die Top 25 seit dem Relaunch finden Sie ebenfalls in der √úbersicht. Zum Artikel ¬Ľ

So rechnet sich die Solarstromerzeugung f√ľr Unternehmen

© Visuak: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Die Photovoltaik ist erwachsen geworden, kein Zweifel. Was bedeutet das nun f√ľr ein Unternehmen? Zum Artikel ¬Ľ

Dilek Göcen, Franchisenehmerin

© Bild: ANKER Matthias Kretschmer

© Bild: ANKER Matthias Kretschmer

‚Ķ macht mir extrem viel Spa√ü! Zum Artikel ¬Ľ

Energieverbrauch und Energiekosten senken

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Energie ist immer auch ein Kostenfaktor. Advertorial ¬Ľ

RADIO-UWEB im Gespräch: Franchise Teil 2

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Messe Organisatorin Carina Felzmann. Zum Artikel ¬Ľ

Die √∂sterreichische Sozialpartnerschaft ¬Ľ

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Sie ist ein Grundpfeiler der Zweiten Republik. Ein Bewahrer des sozialen Friedens. Ein Instrument des partei√ľbergreifenden Dialogs. Und ein √úberbleibsel der einstigen Aufteilung des Landes in eine rote und eine schwarze H√§lfte. Zum Artikel ¬Ľ

RADIO-UWEB im Gespräch: Franchise Verbandspräsident Dkfm. Andreas Haider

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Der Pr√§sident des √Ėsterreichischen Franchiseverbandes, Andreas Haider ist Gesch√§ftsf√ľhrer bei der Einzelhandelskette Unimarkt die auch Franchisegeber ist. Zum Artikel ¬Ľ

IT als Engpass bei KMU ‚Äď ‚Ä®Teil 1

Daten Illu

© www.corporate-interaction.com

Wie man sich vor Datenverlust sch√ľtzen kann. Zum Artikel ¬Ľ

Gudrun Fercher-Gr√ľner, Steuer- und Unternehmensberaterin

F_Fercher-GruenerPortrait

© Bild: MACHERfotografie

M√∂chte keine L√ľcken entstehen lassen. Zum Artikel ¬Ľ

Marketing Basics: Das Logo

© visual: corporate-interaction.com

© visual: corporate-interaction.com

Wirkung und Kriterien zur Gestaltung, um die Marke einzig- artig zu machen. Zum Artikel ¬Ľ

 

Serie Geldfresser im Unternehmen ‚Äď Heizen Teil II: Der Heizungstausch rentiert sich

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Zu hohe Heizkosten lassen sich auch mit der entsprechenden Sorgfalt bei Heizungsanlagen vermeiden.Ein Austausch oder die Erweiterung der Heizung kann ebenfalls zu deutlichen Kostensenkungen f√ľhren. Zum Artikel ¬Ľ

Johannes Maisel, Franchisenehmer: ‚Ķ wollte f√ľr mich und meine Familie etwas Eigenes aufbauen

© Bild: Pirtek Wien

© Bild: Pirtek Wien

Ich z√§hle vom Typ Mensch her eher zu den ‚Äěaktiven Gestaltern‚Äú ‚Äď und hoffe deshalb, dass ich als Unternehmer gl√ľcklich und erfolgreich sein kann. Zum Artikel ¬Ľ

Neues aus der Forschung: Ausdauer schlägt Talent

© Bild: Thomas Nasswetter

© Bild: Thomas Nasswetter

Dieses Credo verk√ľndet der √∂sterreichische Wirtschaftsforscher Matthias Sutter in seinem j√ľngsten Buch. Zum Artikel ¬Ľ

RADIO-UWEB im Gespr√§ch mit Petra Werkovits ‚Äď Teil 1: Das K√ľnstlerdorf

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

‚Ķ will man wissen wo¬īs hingeht, muss man wissen woher¬īs kommt: K√ľnstlerdorf Neumarkt an der Raab. Zum Artikel ¬Ľ

RADIO-UWEB im Gespr√§ch mit Petra Werkovits ‚Äď Teil 2: Die Kulturmanagerin

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Ich glaube, dass das eine Branche ist, die noch Luft nach oben hat. Das ist etwas, was wirklich Zukunft hat. Zum Artikel ¬Ľ

Dresscode: Spieglein, Spieglein
… mir vis á vis

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Unsere Sonnenbrille. Sie sch√ľtzt die Augen zu jeder Jahreszeit vor gef√§hrlichen Sonnenstrahlen, spendet Privatsph√§re, transportiert unmissverst√§ndliche Botschaften und ist nach wie vor Trend-Accessoire Nummer Eins. Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog Teil 9: ‚Ķ eh klar, Netzwerken und wie genau?

Gruendungsblog-09

© Visual: www.corporate-interaction.com

Zun√§chst sollte man sich im Klaren sein, was genau man Anderen vermitteln m√∂chte. ‚Ķ Je k√ľrzer, knackiger und aussergew√∂hnlicher die Selbstbeschreibung ausf√§llt, desto eher kann das Wesentliche h√§ngenbleiben. Zum Artikel ¬Ľ

Konrad Zimmermann, Bildungsmanager

© Bild: LernQuadrat

© Bild: LernQuadrat

Ich w√ľrde gerne ein Privatgymnasium gr√ľnden. Jedes Kind soll optimal gef√∂rdert werden. Zum Artikel ¬Ľ

Heizen: Eine kleine volkswirtschaftliche Betrachtung

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

2012 wurden in √Ėsterreich 91,5 Mrd. kWh f√ľr das Heizen verbraucht. Das entspricht ziemlich genau 30% unseres Gesamtenergieverbrauches.

Zum Artikel ¬Ľ

 

Das Wirtschaftskammer-Wahlrecht ‚Äď Folge 6: Wer hat, dem wird gegeben!

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

‚ÄěDenn wer da hat, dem wird gegeben, dass er die F√ľlle habe; wer aber nicht hat, dem wird auch das genommen, was er hat.‚Äú (Matth√§us Kapitel 13 Vers 11-15) Zum Artikel ¬Ľ

Karin Dick, Modedesignerin: Ich liebe meinen Alltag obwohl alles ständig zu viel ist

© Bild: Maria Nasswetter

© Bild: Maria Nasswetter

Wir produzieren sehr auf Bedarf, es entsteht kein gro√ües Warenlager und damit werden keine unn√∂tigen Ressourcen verschwendet. Zum Artikel ¬Ľ

VIENNA DESIGN WEEK – CO-CREATING TOMORROW

© Bild: Bene AG

© Bild: Bene AG

Der internationale B√ľroexperte Bene greift das Thema ‚Äď Interaktion zwischen Mensch und Objekten ‚Äď in zwei Publikumsveranstaltungen auf. Powered by Bene AG ¬Ľ

Christian Mikolasch, Unternehmensberater

© Bild: Christian Mikolasch

© Bild: Christian Mikolasch

‚Ķ war zu faul zum Arbeiten! ;-) Nachhaltigkeit spielt f√ľr uns in unseren Konzepten eine Rolle, aber nur in Sinne von langfristigem Planen. Zum Artikel ¬Ľ

Single Pages erobern das Web ‚Äď 6 Tipps f√ľr Single Pages

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Single Page Web Applikationen (SPA) oder OnePager sind Webseiten, die mit nur einer Seite auskommen. Zum Artikel¬Ľ

Franchising als Option zur Selbständigkeit

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Das Wirtschaftssegment Franchising boomt international und national. Einer der Gr√ľnde, sich mit dieser Form der Selbst√§ndigkeit auseinander zu setzen. Zum Artikel ¬Ľ

Wirtschaftskammerwahlrecht ‚Äď Folge 5: Frau L√∂scher geht w√§hlen

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Frau L√∂scher besitzt ein Reiseb√ľro in der Stadtgemeinde Zwettl in Nieder√∂sterreich. Sie will w√§hlen, doch sie ist noch unentschlossen. Sie geht zur Urwahl, denn die Fachgruppen sind die einzigen direkt gew√§hlten Organe der WKO. Zum Artikel ¬Ľ

Die neue Lust auf Selbständigkeit?

@ www.corporate-interaction.com

@ www.corporate-interaction.com

Nicht mehr angestellt sein wollen und voller Tatendrang ‚Äď was tun? Zum Artikel ¬Ľ

Manuela Tengler: Schriftdolmetscherin

© Bild: Manuela Tengler

© Bild: Manuela Tengler

Investiere sehr viel Zeit in meine Visionen. Zum Artikel ¬Ľ

Kooperieren statt einsam marschieren

© visual: corporate-interaction.com

© visual: corporate-interaction.com

Besser sehr viele lose als wenige sehr enge Kontakte! Zum Artikel ¬Ľ

Wirtschaftskammerwahlrecht ‚Äď Folge 4: Undemokratisch oder einfach mehrheitssichernd?

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Es fallen jedoch nicht nur unabh√§ngige Listen durch den Rost, es trifft auch vermeintlich etablierte W√§hlerlisten, wie die Gr√ľne Wirtschaft und den RfW. Die Sparte ‚ÄěInformation und Consulting‚Äú verzeichnet seit 2005 einen gro√üen Zuwachs an Mitgliedern; dennoch entsendet diese Sparte 2015 genauso viele Mandatare wie vor zehn Jahren. Zum Artikel ¬Ľ

Serie ‚Äď Das B√ľro der Zukunft: Welchen Beitrag leisten moderne B√ľros zur Produktivit√§t?

© Infografik: www.corporate-interaction.com

© Infografik: www.corporate-interaction.com

Betrachtet man die Steigerung der Produktivit√§t in den letzten 40 Jahren, so wird man feststellen, dass diese in der industriellen Produktion um den Faktor 14 gestiegen ist. Die Produktivit√§t der Office-Arbeitspl√§tze stieg trotz des massiven Einsatzes der Computertechnik nur um den Faktor 2. Zum Artikel ¬Ľ

Wie komme ich als EPU zu meiner Webseite?

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Eine erste grobe Bedarfsanalyse ist in jedem Fall unumg√§nglich. Zum Artikel ¬Ľ

Gr√ľndungsblog Teil 8: Beziehungsvorsorge ist besser als Heilung!

© visual: www.corporate-interaction.com

© visual: www.corporate-interaction.com

Nehmen Sie sich die Zeit einen f√ľr alle Beteiligten fairen und klaren Vertrag zu schlie√üen. Zum Artikel¬Ľ

Kommentar: Mode-los gl√ľcklich?

© Visual: www.corporate-interaction.com

© Visual: www.corporate-interaction.com

Kann man sich der Mode entziehen? Zum Artikel ¬Ľ

Die Power-Codes f√ľr Business-Frauen

© Lizenz: Shutterstock

© Lizenz: Shutterstock

In Hochglanz-Magazinen findet Frau allmonatlich die neuesten Modetrends, die vor allem die folgenden drei S-Eigenschaften propagieren: sch√∂n, schlank und sexy. Zum Artikel ¬Ľ

Wirtschaftskammerwahlrecht ‚Äď Folge 3: So wird der WKO-Pr√§sident bestimmt!

© Bild. www.corporate-interaction.com

© Bild. www.corporate-interaction.com

Die Verteilung der Mandate erfolgt nicht auf Grundlage der abgegebenen Stimmen bei der Urwahl, sondern die Mandate der Fachgruppen werden zur Berechnung herangezogen. Zum Artikel ¬Ľ