Sichtbar gemacht – KMU in Österreich: Bundesländervergleich

Einpersonenunternehmen im Bundesländervergleich; für vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken
Klein- und MIttelunternehmen im Bundesländervergleich 2012; für vergrößerte Ansicht bitte auf das Bild klicken; Quelle: KMU-Forschung.at

 

99,6% aller Unternehmen in Österreich sind KMU (Klein- und Mittelunternehmen)! 2 von 3 Arbeitsplätzen werden von KMU geschaffen.

Klein- und Mittelunternehmen in Östereich:

Burgenland: 9.172 2,96 %
Kärnten: 20.201 6,52 %
Niederösterreich: 51.336 16,57 %
Oberösterreich: 44.480 14,35 %
Salzburg: 25.001 8,07 %
Steiermark: 40.653 13,10 %
Tirol: 32.067 10,34 %
Vorarlberg: 14.179 4,57 %
Wien: 72.893 23,52 %
Österreich gesamt 309.982 100%

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) dominieren die Österreichische Wirtschaft: Sie erwirtschaften 63% des gesamten Umsatzerlöses in Österreich, beschäftigen 67% aller MitarbeiterInnen und repräsentieren 99,6% aller Unternehmen. Quelle: 2011 – KMU Forschung Austria

KMU-Definition

Die Europäische Kommission legte folgende Definition für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) fest:

 Beschäftigte Umsatz in € Mio Bilanzsumme in € Mio
Kleinstunternehmen 9 2 2
Kleinunternehmen 49 10 10
Mittlere Unternehmen 249 50 43

Anmerkung: Die dargestellten Werte gelten ab 1. Jänner 2005 und stellen Höchstgrenzen dar. Quelle: Europäische Kommission

 

Wenn Sie Fragen und Anregungen haben bitte kommentieren Sie diesen Artikel oder schreiben Sie ein Email an uns.

 

Verwandte Themen:
Infografik – Einpersonenunternehmen (EPU) in Österreich »

Author: Maria Nasswetter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.