Anzeige
Anzeige

Ihr Unternehmerportrait auf UWEB: Wie Sie die verdiente Aufmerksamkeit erreichen

Portraits1
Unternehmerweb.at wird monatlich von 30.000 bis 40.000 Menschen gelesen, von diesen werden zwischen 90.000 und 120.000 Seiten aufgerufen. Ein gut gestaltetes und spannend zu lesendes Portrait kann es damit auf einige tausend Zugriffe pro Jahr bringen. Diese Portraits haben zudem die Chance im 14tägigen Newsletter zu erscheinen, der wiederum rund 9.000 LeserInnen erreicht.

Je authentischer der Inhalt eines Portraits niedergeschrieben steht, desto lieber werden die Unternehmensportraits auf UWEB gelesen.* Die Kunst, ein lesenswertes Portrait zu erstellen, liegt an der persönlichen Note des Unternehmers und der Unternehmerin. Die Quintessenz und das, was die Person verkörpert, ist das Salz, das den Text schmackhaft macht.

Die verborgenen Schätze der UnternehmerInnen

Viele Selbständige wissen jedoch nicht mitzuteilen, welche Erfahrungsschätze sie bergen. Das ist nicht ungewöhnlich. Man sammelt im Laufe der Zeit sehr viel Wissen an und ist dabei neben der unternehmerischen Person immer auch die Privatperson, die Dinge so und nicht anders tut und getan hat.

Auf den Punkt gebracht

Um das herauszuschälen und aufzuschreiben, braucht es Fingerspitzengefühl und eine gute Portion Interviewerfahrung. Man muss wissen, wann und was man nachfragt, wenn etwas gehört wird, was dem Gegenüber im ersten Moment gar nicht als solches wichtig und präsent erscheint

Erst wenn der Leser oder die Leserin berührt und hineingezogen wird in die Unternehmergeschichte, wird das Unternehmen richtig interessant und aufmerksam gelesen.

Eine kleine Investition zahlt sich aus…

Daher biete wir ab sofort den kostenpflichten Service an, Sie in einer Art und Weise zu interviewen, dass Sie mit ihrem wahren Unternehmergeist abgebildet werden. Wir verstehen es, Ihnen leuchtende Geschichten zu entlocken, die sie als Unternehmer und Unternehmerin in Ihrer Einzigartigkeit vorstellen.

Wie man viele LeserInnen auf sich aufmerksam macht.

Ein Interview, geführt per Telefon, Skype oder Facetime kostet sie etwa 30 bis 50 Minuten Zeit. Wir gießen danach den Text in genau die Form, die den Text flüssig lesbar macht und dabei persönlich bleibt. Sie erhalten den Text im Anschluss und können diesen einmal durchsehen und gegebenenfalls korrigieren.

Wirklich im Bilde sein

Genauso wichtig wie das geschriebene Portrait ist Ihr visuelles Portrait. Sie sollten uns daher im Optimalfall eine Auswahl an Fotos zusenden – um daraus das Passendste auswählen zu können.

Sollten sie keine geeigneten Fotos besitzen, bieten wir Ihnen ein entsprechendes Fotocoaching an. Dazu werden wir gemeinsam in ein Fotostudio (in Wien, auf Anfrage auch in Linz möglich) gehen. Im Vorfeld wird ein entsprechendes Fotokonzept erstellt. Dieses rückt Sie als Unternehmer und Unternehmerin ins rechte Licht.
Ihr Zeitaufwand dabei liegt bei etwa 30-45 Minuten.

 

Angebot: redaktionell erstelltes Portrait

Telefon- oder Internet-Interview

(Dauer bis zu 50 Minuten); Transkription, Bearbeitung, Formulierung und Layoutierung, ein Korrekturdurchgang

€ 390,– exkl. MwSt.

Fotoshooting inkl. Fotocoaching

Konzept, Fotocoaching im Studio, gemeinsame Erstellung der Motive, Bearbeitung und Auswahl der Fotos (3 Stück zur weiteren Verwendung sind inbegriffen, € 15,–/Bild)

€ 450,– exkl. MwSt.

Anfragen an: ta.be1487809165wremh1487809165enret1487809165nu@nm1487809165 oder +43 699 122 944 98

 

Der kostenfreie Klassiker bleibt.

© Bild: www.corporate.interaction.com
© Bild: www.corporate.interaction.com

Das „klassische UnternehmerInnen Portrait, das Sie selbst ausfüllen und an uns, inklusive eines Portraitfotos von sich, zur Verfügung stellen, bleibt natürlich weiterhin kostenfrei. Dazu einfach ein E-Mail an ta.be1487809165wremh1487809165enret1487809165nu@no1487809165itkad1487809165er1487809165 mit dem betreff „Kostenloses Portrait“ senden.

 

*Unternehmerweb.at wird monatlich von 30.000 bis 40.000 Menschen gelesen, von diesen werden zwischen 90.000 und 120.000 Seiten aufgerufen. Ein gut gestaltetes und spannend zu lesendes Portrait kann es damit auf einige tausend Zugriffe pro Jahr bringen. Diese Portraits haben zudem die Chance im 14tägigen Newsletter zu erscheinen, der wiederum rund 9.000 LeserInnen erreicht.

Author: Maria Nasswetter

Maria Nasswetter ist Soziologin und auf soziale Interaktion, Communities, Bildkommunikation und -strategien spezialisiert. Communities und soziale Interaktion sind Schwerpunktthemen, mit denen sie sich theoretisch und praktisch beschäftigt. Daher ist auch das Unternehmerweb, verstanden als Synergie zwischen On- und Offlineaktivität, ein Ort an dem sie ihre Expertisen einbringt.

Share This Post On

2 Kommentare

  1. Ich wollte mich gerne in das Formular eintragen. Funktioniert aber nicht, weil ich schon in Ihrem Verteiler bin. Habe ich dann also keine Chance auf ein kostenloses Portrait?
    Freundliche Grüße

    Beatrice Floh

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.