Irene Niedermoser-Knoll, Werbeartikelhändlerin: … nehme meinen Kunden Arbeit ab.

© look and see

© look and see

LOOK and SEE! e.U.
Kirchenstrasse 21, 5301 Eugendorf
Tel.: 0043-676-7057505
E-Mail: ta.e1481449840es-dn1481449840a-koo1481449840l@oll1481449840ah1481449840Internet: www.look-and-see.at

 

Warum wurden Sie Unternehmerin?

Es war für mich immer schon eine große Herausforderung ein eigenes Unternehmen zu führen, für mein eigenes Unternehmen verantwortlich zu sein und auch meine eigenen Ideen als Unternehmer umzusetzen.
Ich hatte immer schon eigene Vorstellungen von „Service am Kunden“ welche sich nicht immer mit denen meiner Arbeitgeber gedeckt haben.
Aus diesen Gründen habe ich mich 2013, nach vielen Jahren als Angestellte, dazu entschlossen den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen, um meine Vorstellungen und Grundsätze bestmöglich umzusetzen.

 

Beschreiben Sie bitte das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens.

Das Geschäftsmodell als „Werbeartikelgroßhändler und Werbeartikelberater“ sehe ich darin, dem Kunden Arbeit abzunehmen. Es ist sehr bedeutend den richtigen Werbeartikel einzusetzen und nicht minder bedeutend den passenden Artikel zu finden. Bei dieser Suche möchte ich meine Kunden entlasten indem ich Ihnen Arbeit abnehme.
Ich sehe „LOOK and SEE!“ als individuellen „Reiseleiter“ auf der „Expedition: Perfekter Werbeartikel für Ihr Unternehmen“…
Ich lade meine Kunden dazu ein, sich mit meiner/unserer Hilfe, auf die dadurch komfortable „Reise“ zu machen und am Ende das perfekte Ziel zu erreichen.

 

Beschreiben Sie bitte die Eckdaten Ihres Unternehmens (Anzahl MitarbeiterInnen, Standorte, Jahresumsatz, Jahr der Unternehmensgründung, Rechtsform etc.)

Mitarbeiter: 0
Standorte: 1
Jahr der Unternehmensgründung: 2013
Rechtsform: e.U. eingetragenes Unternehmen / Einzelunternehmen

 

Seit wann betreiben Sie dieses Geschäft?

LOOK and SEE! e.U. wurde mit Wirksamkeit 01.September 2013 im Gewerberegister der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung eingetragen.

 

Wer sind Ihre MitbewerberInnen? Was machen Sie anders als Ihre MitbewerberInnen?

Mitbewerber: Ich mache mir sehr wenig Gedanken über meine Mitbewerber, da mir das sonst kreative Zeit für meine Kunden nehmen würde und ich diese Zeit und Gedanken lieber produktiv einsetze. Vermutlich sind jedoch Online-Werbeartikelshops, in denen man einzig Preise vergleicht, der größte „Mitbewerber“ für uns. Dennoch grenze ich mich durch mein persönliches Engagement und Service sehr klar von Mitbewerbern ab.

Was machen wir anders/USP:
Individuelle Beratung und Betreuung werden bei LOOK and SEE! groß geschrieben.
Wir versetzen uns in unsere Kunden um den perfekt zugeschnittenen Artikel zu finden.
Wir setzen uns für die kreative Umsetzung jedes Projekts ein.
Wir haben Zugang zu Herstellern, die auch für kleinere Mengen und kleinere Projekte interessant sind.

 

Wie schätzen Sie allgemein die Lage Ihrer Branche ein?

Die Lage der Branche ist äußerst schwierig, da immer mehr Compliance-Vorschriften die Unternehmen oft in der Marketingtätigkeit bezüglich Werbeartikel einschränken (z.B. komplettes Werbeartikelverbot in der Pharmabranche).
Die generelle wirtschaftliche Lage wird ebenfalls immer angespannter, daher wird auch bei Werbeartikeln gerne gespart.
Leider gibt es auch sehr viele unseriöse Anbieter am Markt die „unter Preis“ verkaufen oder Versprechungen tätigen die nicht einhaltbar sind, um den Zuschlag für einen Auftrag erst einmal zu bekommen. Wenn diese dann jedoch schlechte Qualität liefern oder womöglich die angebotene Ware gar nicht liefern, wird das Bild des Werbeartikelhändlers dadurch natürlich leider meist in ein sehr schlechtes Licht gerückt.

 

Betreiben Sie noch andere Unternehmen?

Nein, LOOK and SEE! ist das einzige von mir betriebene Unternehmen.

 

Würden Sie (nochmals) gründen was würden Sie anders machen?

Ich bin sehr zufrieden, ich würde alles wieder so machen.

 

Nutzen Sie die neuen Medien (Facebook, Twitter, Xing, Instagram etc.)? Wenn ja, wie genau?

Facebook: Angebote, Tipps, Neuigkeiten, Brancheninfos, Danke an Kunden, Angabe von Referenzen, „LOOK and SEE! – Spruch der Woche“

XING: bestehender privater Account um Firmendaten erweitert, Kontaktpflege + Kontaktaufnahme

Instagram: Bilderverbreitung, Werbung

Linkedin: Kontaktpflege + Kontaktaufnahme

Ich bin sehr gerne und viel in persönlichen Netzwerken tätig, daher nutze ich auch diese „neue Form“ neben der reinen Online-Netzwerken sehr gerne und aktiv.

 

Welche Rollen spielen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie in ihrem Businessmodell?

Nachhaltigkeit spielt im Bereich der Werbeartikel in den letzten Jahren immer wieder mehr eine Rolle. Der „Trend“ geht in Richtung nachhaltig und lokal hergestellter Artikel (z.B. „Made in EU“). Dennoch werden Fernostimporte auch in Zukunft eine sehr große Rolle in der Branche spielen.

 

Gibt es noch etwas dass Sie über sich und Ihr Unternehmen berichten möchten?

Unser Leitsatz ist „Überzeugen Sie sich selbst!“ daher möchte ich alle einladen sich auf die wahnsinnig spannende „Expedition Werbeartikel“ zu begeben.
Geben Sie „LOOK and SEE!“ die Chance Sie zu überzeugen – es wird sich mit Sicherheit lohnen.
Wir freuen uns auf Sie und die Herausforderung!

 

Beschreiben Sie sich als Person bitte mit sieben Eigenschaftswörtern:

kreativ
zielstrebig
verlässlich
selbstbewusst
ehrlich
bodenständig
lebensfroh

Übersicht UnternehmerInnenportraits »

Wenn auch Sie sich als UnternehmerIn mit einem kostenlosen Portrait vorstellen möchten, dann füllen Sie bitte die nebenstehende Newsletter-Anmeldung aus. Wählen Sie dazu im Dropdown-Menü den Punkt: Ja – ich bin interessiert. Wir werden uns dann innerhalb der nächsten Tage bei Ihnen melden.

Author: Maria Nasswetter

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.