Jungunternehmertag 2015: #Scheiternerlaubt

Powered by Jungunternehmertag

jungunternehmertag-logoDer Temperatursturz lässt erahnen, dass der Herbst nicht mehr ganz so weit weg ist. Auch die Stadt belebt sich langsam wieder, obwohl die Schulferien noch im vollen Gange sind. Für alle, die schon für den Herbst planen, ein Veranstaltungstipp:

Für Jungunternehmer und –unternehmerinnen und alle, die es werden wollen ist unabdingbar der 13. Oktober 2015 dick im Kalender einzutragen. Denn da findet zum 25. Mal der Jungunternehmertag im Congress Center der Messe Wien statt.

Erfolgreich scheitern und alles was dazu gehört

Das Motto des diesjährigen Jungunternehmertages ist der Umgang mit dem Scheitern, vielfältig und nachhaltig betrachtet. Sehr selten ist der Aufbau eines Unternehmens eine „gmahde Wiesn. Damit ist gemeint, dass sich im Unternehmersein immer Risiken verbergen und die Geschäfte nicht immer glatt laufen. Es kann passieren, dass man zwar eine tolle Geschäftsidee hat, viel Energie und Elan mitbringt, aber der Markt für das neue Produkt einfach noch nicht reif ist oder man am falschen Ort zum falschen Zeitpunkt ist.

Auf welche Vorträge und Talks Sie sich bereits jetzt schon freuen dürfen.

Den Eröffnungs-Unternehmer-Talk wird Walter Ruck, Präsident der WK Wien, Gerhard Hirczi, Geschäftsführer der Wirtschaftsagentur Wien und Jürgen Tabauer, Vorsitzender der Jungen Wirtschaft Wien bestreiten. Elisabeth Gürtler, Hotel Sacher & spanische Hofreitschule, wird sich dabei dem Erfolge sowie dem Misserfolge eines Unternehmerlebens widmen.

Weiter geht es dann mit Tipps zum starken Start und wenn der nichts nützt, dann eben hin zum erfolgreichen Scheitern. Denn Scheitern ist erlaubt und der Neustart erwünscht, das erfahren wir in einem der darauffolgenden Vorträge. Finanzielle Belange, Basiswissen über die Sozialversicherung und dem Rechnungswesen werden ebenso abgehandelt, wie das ergiebige Thema Marketing. Selbstverständlich dürfen Themen wie Crowdfunding und Franchisesysteme nicht fehlen.

Last but not least wird das immer wichtiger werdende Thema Bild behandelt. Ton, Text Tradition und Familienbetriebe sind weitere Vortragsthemen. Zum Programm »

Apropos das Thema Bild, das für Unternehmen immer wichtiger wird.

Auf der Messe wird es die Möglichkeit geben, sich ein erstes professionelles Pressefoto anfertigen zu lassen. Ein Fotograf und eine Visagistin werden dafür sorgen, Sie bestens ins rechte Licht zu rücken. Dazu bitte vorher anmelden.

Haben Sie Lust auf ein Speed-Dating? Dann sind sie bei Shuffle for Money und auf dem Jungunternehmertag goldrichtig. Wir wünschen jetzt schon viel Erfolg, viele Bekanntschaften mit interessanten Menschen. Bitte auch dazu im Vorfeld anmelden.

jungunternehmertag2

Die Vorträge am Jungunternehmertag 2014 waren sehr gut besucht.

Zahlreiche Aussteller möchten auch Sie sehr herzlich begrüßen

Energieanbieter, verschiedene Versicherungsunternehmen, Immobilienanbieter und Co-Working Firmen, all diese und noch einige mehr werden wieder mit ihren Ständen auf der Messe vertreten sein. Da dürfte das ein oder andere Gewinnspiel auch wieder dabei sein. Wir drücken dazu fest die Daumen!

Das magdas HOTEL wurde zum Unterstützungsprojekt gewählt

Dieses Projekt hat zur Aufgabe Menschen, die vom Leben nicht verwöhnt wurden und Geschichten des Scheiterns zu erzählen wissen, aufzufangen und neue Perspektiven zu gewähren. Im Vordergrund steht dabei die Maximierung von Offenheit und Menschlichkeit.

Man kann sich gleich mal selbst ein Bild davon machen: www.magdas-hotel.at »

 Nachhaltigkeit wird auch heuer wieder groß geschrieben

In bewährter Weise werden wieder regionale Speisen und Getränke serviert. Die gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist genauso wichtig, wie die Abfalltrennung vor Ort und die entsprechenden Vorträge, die sogenannte grüne Themen zum Inhalt haben.

Ganz unkompliziert lassen sich auf der Website www.jungunternehmertag.com alle Informationen abrufen. Wir freuen uns auf ihre Anmeldungen und den gemeinsamen Jungunternehmertag am 13. Oktober 2015.

 

Weitere Artikel zum Thema:

Kommentar: Die Kunst erfolgreich zu Scheitern – über den positiven Umgang mit negativen Erfahrungen »

Author: Advertorial

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.