Verfasser

Markus Cerny

Markus Cerny’s Schwerpunkte sind die Vertretung vor Gericht, familienrechtliche und erbrechtliche Angelegenheiten, sowie gesellschaftsrechtliche Fragestellungen und Liegenschaftstransaktionen. Rechtliche Beratung bei Wohnungseigentum und in Mietrechtssachen sowie Forderungsbetreibung und Konsumentenschutzrecht runden das Portfolio ab und machen ihn zu einem kompetenten Ansprechpartner.

Ähnliche Themen

4 Comments

  1. 1

    Helmut Karas

    ” In Ausnahmefällen kann auch der Lebensgefährte des Verstorbenen als gesetzlicher Erbe zum Zug kommen”. Das heisst, LebensgefährtInnen sind noch immer nicht gleichgestellt…. unglaublich.

    Antwort
  2. 2

    andreas stecker

    Vielen Dank für den interessanten Artikel über Erbrecht. Ich finde das Thema sehr spannend und habe im Internet auch schon einige gute Seiten gefunden.

    Antwort
  3. 3

    Lena

    Hallo und danke für diese Aufklärung zu den Erneuerungen im Erbrecht! Ich wusste gar nicht, dass sich da so vieles geändert hat. Auch in der EU-Erbrechtsverordnung hat sich ja einiges getan, was bedeutet die den konkret für die Einzelperson? Mein Mann möchte jetzt schon sein Testament verfassen und berät sich mit einem Fachanwalt für Erbrecht, vielleicht findet er da ja Antworten.

    Antwort
  4. 4

    Lena

    Hallo und danke für diesen Artikel zu den Neuerungen im Thema Erbrecht! Ich wusste noch gar nicht, dass es jetzt weniger pflichtteilsberechtigte Personen gibt. Meine Oma möchte auch ihre Verlassenschaften regeln und sucht noch nach rechtlicher Beratung dafür. Dieser Artikel wird ihr schonmal einen guten Überblick geben.

    Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Powered By Wordpress, Copyright: unternehmerweb.at

Frau
Herr