Verena Florian, Coach: … wir kommunizieren sehr aktiv.

© Florians

© Florians

Geld&WertCoaching
7503 Welgersdorf 73 und 1020 Wien, Czerningasse 7A
Tel.: 01 2123225 und 0664 2529121
E-Mail: office@florians.eu
Internet: www.florians.eu und www.geldundwertcoaching.com

 

Warum wurden Sie Unternehmerin?

Weil ich da selbst gestalten kann. Weil ich meine Ideen umsetzen kann, ohne jemanden fragen zu müssen – ausser meinen Geschäftspartner, und der hat die selben Ziele wie ich.

 

Beschreiben Sie bitte das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens.

Ich biete ein spezielles Coaching und die Ausbildung dazu an: Geld&WertCoaching. Wir begleiten Menschen zur positiven inneren Haltung zum Geld. Die money_mind_balance – Methode geben wir in der Ausbildung weiter, die Gerald Matthias, mein Mann und Geschäftspartner, leitet. Bis jetzt absolvierten 100 Menschen die Ausbildung. 12 AbsolventInnen sind LizenzpartnerInnen von uns, in Wien, NÖ, OÖ, Kärnten, Steiermark, Burgenland und in Süddeutschland. Daneben veranstalten wir Seminare zu den Themen „Geld&Wert“, „Zeit“, „Ziele“ und „Reflexion“, die wir auch über ein Seminar-Abo anbieten.

 

Beschreiben Sie bitte die Eckdaten Ihres Unternehmens (Anzahl MitarbeiterInnen, Standorte, Jahresumsatz, Jahr der Unternehmensgründung, Rechtsform etc.)

Mag. Verena und Gerald Matthias Florian (jeweils ein Gewerbe Unternehmensberaterin, bzw. Unternehmensberater eingeschränkt auf Coaching), gründeten Geld&WertCoaching. 3 Teilzeit – MitarbeiterInnen, Seminarzentrum in Welgersdorf/Burgenland und ein Seminarraum in Wien,2.

 

Seit wann betreiben Sie dieses Geschäft?

Kurz vor der Finanzkrise 2008 hatten mein Mann und ich das Bedürfnis, unser Angebot und das Geschäftsmodell zu ändern. Nachdem wir in der Finanzbranche über einige Jahre einen tiefen Einblick hatten, erkannten wir bald, dass die nicht unsere Zukunft ist: Einem Menschen, der Probleme mit Geld hat, ist nicht geholfen, wenn man ihm Finanzprodukte verkauft. So entstand Geld&WertCoaching. Am Anfang hatte ich mehr Zeit zum Schreiben, befüllte unsere Webseite www.florians.eu mit vielen interessanten Geschichten rund ums Geld – die dort nach zu lesen sind. So sind viele Menschen über das Internet auf uns aufmerksam geworden.

 

Wer sind Ihre MitbewerberInnen? Was machen Sie anders als Ihre MitbewerberInnen?

Seit 8 Jahren staune ich darüber, dass das Feld sehr klein ist. Wir halten die Themenführerschaft in diesem Bereich. Denn wir kommunizieren sehr aktiv, online und offline. Und wir arbeiten sehr professionell und strukturiert. Das führt zu hoher Befriedigung und tollen Ergebnissen bei den Menschen, die sich durch eine Geld&WertCoach begleiten lassen. Wenn man Geldcoaching im Internet sucht, kommt man an uns nicht vorbei, das haben wir uns über die Jahre erarbeitet.

 

Wie schätzen Sie allgemein die Lage Ihrer Branche ein?

Es gibt immer mehr Coachs. Deshalb ist es wichtig, sich klar zu positionieren. Siehe oben, da habe ich schon beschrieben, wie wir das machen. Unsere Lizenz-PartnerInnen profitieren durch die Weiterentwicklung und den Wissenstransfer bei der Methode und die Unterstützung im Marketing von uns. Sie sind also immer am neuesten Stand. Wir arbeiten ja seit 7 Jahren erfolgreich.

 

Betreiben Sie noch andere Unternehmen?

Nein, das reicht mir 😉 Der Betrieb des Seminarzentrums im Südburgenland ist ein eigenes Projekt, es passt aber gut zu unserem Geschäft, weil dadurch viele Menschen auf Geld&WertCoaching aufmerksam werden.

 

Würden Sie (nochmals) gründen was würden Sie anders machen?

Ja, ich glaube, ich würde das wieder machen! Vielleicht würde ich früher eine Mitarbeiterin nehmen, an die ich die Verwaltung delegieren kann. Ich bin immer noch eine EPU, die Arbeitsüberlastung ist manchmal schon groß….Aber es macht eben so großen Spaß!

 

Nutzen Sie die neuen Medien (Facebook, Twitter, Xing, Instagram etc.)? Wenn ja, wie genau?

Wir sind intensiv in den Sozialen Medien aktiv. Ich bin immer bestrebt, wahrgenommen zu werden mit unserem Angebot, da sind die neuen Medien ideal. Wir zeigen uns hier mit unserer Fachkompetenz. Das führt dazu, dass viele Menschen über das Internet zu uns gekommen sind. Ich kann also nur empfehlen, aktiv in den sozialen Medien zu sein! Ich nutze facebook, weil da zur Zeit praktisch „alle“ drin sind. Und da wir uns vor allem an die vielen EPUs wenden, hier und auf XING sind sie und nehmen uns wahr.

 

Welche Rollen spielen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie in ihrem Businessmodell?

Eine große. Wir sind in der Steiermark die Ersten gewesen, die eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt haben. Wir achten darauf, dass wir so oft wie möglich mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren. Das ist im Burgenland allerdings kaum möglich. Und unser sämtliches Werbematerial ist aus Recycle – Papier.

 

Gibt es noch etwas, das Sie über sich und Ihr Unternehmen berichten möchten?

Es erfüllt mich einfach, dass ich all meine Fähigkeiten in meinem Unternehmen ausleben kann. Und es erfüllt mich umso mehr die Wirkung von Geld&WertCoaching bei den vielen Menschen, die zu uns gekommen sind. Übrigens scheitert es nie am Geld, um zu uns zu kommen: Wir bieten viele Formen der Ratenzahlung an und das wird gerne genutzt.

 

Welches Mobilitätskonzept haben Sie und Ihre MitarbeiterInnen?

Grundsätzlich versuchen wir immer, mit den Öffentlichen zu fahren. In Wien ist das kein Problem, aber im Burgenland! Da gibt es keine Züge und die Busse nach Wien fahren nur zu den Pendler – Zeiten.

 

Beschreiben Sie sich als Person bitte mit sieben Eigenschaftswörtern:

Mutig
sehr kommunikativ
ungeduldig
einfühlsam
ordentlich
ab und zu faul
sonnenhungrig

Author: Maria Nasswetter

Maria Nasswetter ist Soziologin und auf soziale Interaktion, Communities, Bildkommunikation und -strategien spezialisiert. Communities und soziale Interaktion sind Schwerpunktthemen, mit denen sie sich theoretisch und praktisch beschäftigt. Daher ist auch das Unternehmerweb, verstanden als Synergie zwischen On- und Offlineaktivität, ein Ort an dem sie ihre Expertisen einbringt. www.corporate-interaction.com

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.