Julia Weger, Kommunikationsdienstleister: … es hat sich so ergeben.

© Bild: Julia Weger

© Bild: Julia Weger

WEGWEISER – Büro für gute Ideen
Hof 651a/12, 6867 Schwarzenberg
Tel.: 43 664 11 17 465
E-Mail: julia.weger@weg-weiser.at
Internet: www.weg-weiser.at

 

Warum wurden Sie Unternehmerin?

Ehrlich gesagt – es hat sich einfach ergeben. Wie bei so vielem in meinem Leben hat sich diese Tür einfach für mich geöffnet und als der neugierige Mensch der ich bin, habe ich angenommen. Und bis heute nicht bereut.

Beschreiben Sie bitte das Geschäftsmodell Ihres Unternehmens.

„Wir lieben Ideen, die ihren Weg noch vor sich haben!“ – das ist unser Slogan. Im Konkreten widmen wir uns mit unseren Kommunikationsdienstleistungen zukunftsfähigen und nachhaltigen Ideen und begleiten diese so, dass sie auch nachhaltig bekannt werden.
Ganz besonders schlägt unser Herz aber für „grüne“ Veranstaltungen. Diese zu planen und umzusetzen ist eine unserer Kernkompetenzen.

Beschreiben Sie bitte die Eckdaten Ihres Unternehmens (Anzahl MitarbeiterInnen, Standorte, Jahresumsatz, Jahr der Unternehmensgründung, Rechtsform etc.)

Unternehmensgründung: 2007, Rechtsform: nicht protokolliertes Einzelunternehmen, Standort: ein Standort in Schwarzenberg, Mitarbeiter*innen: eine

Seit wann betreiben Sie dieses Geschäft?

Ich glaube es manchmal selbst kaum – aber nächstes Jahr werden es 10 Jahre. (Gründung: 2007)

Wer sind Ihre MitbewerberInnen? Was machen Sie anders als Ihre MitbewerberInnen?

Unser Fokus liegt konsequent in der Nachhaltigkeit. Wir begleiten nachhaltige, zukunftsfähige Projekte, kommunizieren überlegt und ressourcenschonend und veranstalten „grün“. Das zieht sich durch und ist aktuell in der Branche noch ziemlich einzigartig.

Wie schätzen Sie allgemein die Lage Ihrer Branche ein?

Grundsätzlich ganz gut – ich denke mit Kreativität und Unternehmergeist lässt sich so manche Krise überwinden.

Betreiben Sie noch andere Unternehmen?

Nein.

Würden Sie (nochmals) gründen was würden Sie anders machen?

Ich würde jedenfalls nochmals gründen – es liegt mir einfach, obwohl ich dies vorher nicht wusste. Aber ich würde es nun etwas überlegter angehen. Das liegt aber wohl an der Erfahrung und dem Alter

Nutzen Sie die neuen Medien (Facebook, Twitter, Xing, Instagram etc.)? Wenn ja, wie genau?

k.A.

Welche Rollen spielen Nachhaltigkeit und erneuerbare Energie in ihrem Businessmodell?

Wie oben schon geschrieben ist Nachhaltigkeit ein untrennbarer Bestandteil unseres Modells. Als Unternehmen sind wir ÖKOPROFIT® zertifiziert, auch haben wir den Prozess der Gemeinwohlökonomie durchlaufen.

Gibt es noch etwas dass Sie über sich und Ihr Unternehmen berichten möchten?

k.A.

Welches Mobilitätskonzept haben Sie und Ihre MitarbeiterInnen?

Nun ja bei zwei Personen braucht es nicht viel „Konzept“. Aber unsere Devise lautet: das Auto wird so wenig wie möglich genutzt, der ÖV so oft wie möglich und zu Fuß gehen ist das Highlight.

Beschreiben Sie sich als Person bitte mit sieben Eigenschaftswörtern:

neugierig,
weltoffen,
liberal,
ehrlich,
still,
naturverbunden,
überlegt/unaufgeregt

Übersicht UnternehmerInnenportraits »

Wenn auch Sie sich als UnternehmerIn mit einem kostenlosen Portrait vorstellen möchten, dann füllen Sie bitte die nebenstehende Newsletter-Anmeldung aus. Wählen Sie dazu im Dropdown-Menü den Punkt: Ja – ich bin interessiert. Wir werden uns dann innerhalb der nächsten Tage bei Ihnen melden.

Author: Maria Nasswetter

Maria Nasswetter ist Soziologin und auf soziale Interaktion, Communities, Bildkommunikation und -strategien spezialisiert. Communities und soziale Interaktion sind Schwerpunktthemen, mit denen sie sich theoretisch und praktisch beschäftigt. Daher ist auch das Unternehmerweb, verstanden als Synergie zwischen On- und Offlineaktivität, ein Ort an dem sie ihre Expertisen einbringt. www.corporate-interaction.com

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.