Das Büro der Zukunft – Teil 4: Die Bene Nice Wall

Powered by Bene »

Kreative Techniken in der Gruppe

Bene_Nice_Wall

© Bild: Bene

Brainstorming, Buzz-Session, Kreativ-Meeting, Workshop, Brainwriting und Collective-Notebook-Methode, das sind die „neuhochdeutschen“ Schlagwörter für unterschiedliche Kreativtechniken. Alle diese Begriffe haben Eines gemeinsam: Es geht um die Kreativität in der Gruppe. Der moderne Wissensarbeiter, der Ausdruck stammt vom Pionier der Managementlehre, Peter Drucker, ist unter anderem auch als Teamplayer kreativ.

Die Wissensarbeiter des 21. Jahrhunderts arbeiten wie im 20. Jahrhundert!?

Doch wie sieht diese Wissensarbeit im Team eigentlich aus? Noch sind die mit viel Verve an die Pinwand gestochenen Kartonkärtchen oder der handbeschriebene Flipchart Usus. Manchmal wird mit einem Beamer gearbeitet. Doch dieser lässt die Aufmerksamkeit der meisten Teilnehmer meist schnell zum absoluten Nullpunkt sinken. Ausgerechnet im Multimedia-Zeitalter wird noch vielfach mit Methoden des vergangenen Jahrtausends gearbeitet.

Co-Creation Tomorrow – Die Bene Nice Wall

Ein interaktives Miteinander hat sich in vielerlei Hinsicht als adäquates Mittel erwiesen, um schnell und unkompliziert kreative Lösungen gemeinsam zu erarbeiten. Mit der Bene Nice Wall steht ein innovatives Raumkonzept und eine interaktive Arbeitsumgebung zur Verfügung, die das kreative Miteinander im Lebensraum Büro multimedial unterstützt.

Arbeiten 2.0 – Teamwork mit parallelen Prozessen

Bis zu sieben Teammitglieder können gleichzeitig am Herzstück der Nice Wall, einer frei skalierbaren interaktiven Wand, arbeiten. Wie von Zauberhand bildet sich auf Papier Geschriebenes auf der Nice Wall ab während gleichzeitig direkt an der Wand gearbeitet werden kann. Inhalte unterschiedlichster digitaler Devices lassen sich einfach integrieren. Das ist ein entscheidender Vorteil für Firmen, die ihren MitarbeiterInnen eine „Bring-your-own-device“ Möglichkeit anbieten.

© Bild: Bene

© Bild: Bene

Gleichzeitigkeit schafft mehr Kreativität

Damit lässt sich der große Nachteil des klassischen Brainstormings beseitigen: die gegenseitige Kreativitätblockade der TeilnehmerInnen, die durch  prozessuale Reihung entsteht. Hier aber kann alles parallel sprudeln und eigene Ideen werden nicht schon im Ansatz blockiert, nur weil der Kollege oder Kollegin sich gerne reden hört und die Anderen beim Nachdenken stört.

Ordnen, Dokumentieren und Zeit sparen

Geht es ans Ordnen der Ideen oder das Herausarbeiten der Workshop-Ergebnisse, bietet die Nice Wall eine weiteren unschätzbaren Vorteil an. Auch jetzt herrscht Gleichzeitigkeit und verschiedene Versionen der Entwürfe lassen sich für andere KollegenInnen oder für einen späteren Vergleich speichern. Mühsames Dokumentieren und nerviges „In-Form-bringen“ fürs Protokoll entfällt. Damit schafft die Nice Wall nebenbei  noch mehr Zeit für den kreativen Teil des Prozesses.

Gibt Ideen den richtigen Raum – Nice Wall + PARCS

Gemeinsames Entwickeln heißt aber auch den passenden Raum dafür zu haben. Die interaktive Nice Wall ist das zentrale Element. Passende Sitz-, Steh- und Liegemöglichkeiten schaffen eine Wohlfühl-Atmosphäre, die das gemeinsame Arbeiten auf verschiedene Art und Weise unterstützt. Die Kombination der Nice Wall mit dem der Serie PARCS ergeben den Bene Innovation Space. Mit PARCS können erstmals die zentralen Kommunikations- und Arbeitszonen ganzheitlich gestaltet und eingerichtet werden. Der klassische Besprechungsraum wird zum modularen und veränderbaren Co-Creation Center.

Was zählt ist der Erfolg einer besonderen Idee

© Bild: Bene

© Bild: Bene

Letztlich geht es immer darum, die eine Idee, die alles verändert, zu entwickeln. Was dabei entsteht, das hängt immer von den MitarbeiterInnen ab. Wie sie entsteht, das hängt in hohem Maße von der örtlichen Gegebenheit mit ihren Möglichkeiten ab.

Der Bene Innovation Space, die Kombination von Nice Wall und PARCS, ist ein modular gestaltbarer Ort der interaktives Miteinander unterstützt und eine kreative Gleichzeitigkeit ermöglicht. Damit sind der Kreativität der MitarbeiterInnen kaum mehr Grenzen gesetzt.

 

Mehr zur Bene Nice Wall:

http://bene.com/nice-wall/

 

Powered by Bene »

Weitere Artikel zum Thema Büro der Zukunft:

Welchen Beitrag leisten moderne Büros zur Produktivität? »

CO-CREATING TOMORROW – Powered by Bene AG »

Das Büro als Wissensmanufaktur »

 

Quellen:

http://de.wikipedia.org/wiki/Brainstorming

http://de.wikipedia.org/wiki/Brainwriting

http://de.wikipedia.org/wiki/Collective-Notebook

http://de.wikipedia.org/wiki/Workshop

http://de.wikipedia.org/wiki/Discussion_66

 

 

 

Author: Advertorial

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.